Helfer für die Teeküche der BAMF Außenstelle am Kaiserlei

08.06.17 - 30.06.17

Seit dem Sommer betreibt das Bundesministerium für Migration und Flüchtlinge (BAMF) im Kaiserleigebiet eine Außenstelle, in der Asylverfahren der Geflüchteten bearbeitet werden. Die Offenbacher Flüchtlingshilfe hat erreicht, dass an die wartenden Menschen Tee und Gebäck ausgegeben wird. Montag bis Freitag gibt es in der Zeit von 10 bis 14 Uhr am Kaiserlei eine Teeküche, die jetzt vom Caritasverband betrieben wird.

Hierfür sucht der Caritasverband Helfer bei freier Schichtwahl (10-12 Uhr, 12-14 Uhr). Die Außenstelle wird voraussichtlich bis Ende 2017 in Offenbach Bestand haben.
Die Geflüchteten sind sehr dankbar für die heißen Getränke - die Helfer können ihnen dadurch den schwierigen Tag etwas schöner gestalten.
Aufgaben der Helfer sind: Tee kochen, Thermoskannen einsammeln und wieder befüllen, Getränke und Kekse ausgeben und eigenverantwortlich den "kleinen Teeküchen-Haushalt" organisieren. Es ergeben sich immer wieder Gepräche mit den Geflüchteten -  Aufgeschlossenheit und Empathie sollten die Helfer mitbringen.

Google Map
Unsere Öffnungszeiten

Mi 10:00-12:00 Uhr
Mo, Mi und Do 15:00-17:00 Uhr


sowie nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt
Domstraße 81
63067 Offenbach
Tel.: 069 - 82 36 70 39
Fax: 069 - 82 36 76 49
Qualifizierungs Programm
E-Card
E-Lotsen